Cornelia Corba als Liesl Karlstadt


| Black Box

€ 23,– (ggf. zzgl. Gebühren)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Diese Veranstaltung muss leider entfallen.

Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Theater & Tanz – Kabarett/Kleinkunst
Termin speichern

In da Hos'n a freche Gosch'n

Cornelia Corba, Gesang
Thomas E. Killinger, Klavier

Cornelia Corba, die in erfolgreichen Konzert-Shows bereits authentisch und packend das Leben berühmter Frauen musikalisch auf die Bühne brachte, erzählt in ihrer neuen Konzert-Show – Liesl Karlstadt, Königin des Blödsinns – das Leben der beliebten Volksschauspielerin, die vom Varieté-Theater der wilden 20er bis zu ihrer Rolle als Mutter Brandl zwei Weltkriege durchlebte. An der Seite Karl Valentins, des deutschen Charly Chaplins, als Komikerin im Nebenberuf, erreichte sie in München Weltruhm. Am Piano begleitet der mehrfach preisgekrönte, mit dem Best Newcomer Klassik-Preis ausgezeichnete Musiker Thomas E. Killinger.

(Tonicale Musik & Event GmbH, München)