Duo Fantasia   Julia Ito, Klavier & Utum Yang, Querflöte Veranstalter

Duo Fantasia
Julia Ito, Klavier & Utum Yang, Querflöte


| Kleiner Konzertsaal

€ 25,–; erm. € 20,– (Schüler & Studierende)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Musik – Klassik E
Termin speichern

Drei Länder in zwei Kontinenten wollen sie verbinden. Julia Ito und Utum Yang heißen die Akteure, und sie verfügen über ein weltumspannendes Kommunikationsmittel: die Musik. In ihrem Freundschaftskonzert »Deutschland-Japan-Korea« spielen die Pianistin Julia Ito und der Flötist Utum Yang Werke von Komponisten aus diesen drei Ländern. Da Freundschaft die Basis zum besseren Verstehen ist, streben sie mit der Veranstaltung ein noch höheres Ziel an: Ein Friedensprojekt soll dieses Konzert sein.

Julia Ito und Utum Yang haben sich als »Duo Fantasia« ein weithin reichendes Renommee erworben. Ihr Repertoire reicht von Barock über Klassik und Romantik bis hin zur Moderne. Seit 16 Jahren sind sie perfekt aufeinander eingespielt. Die drei Länder stellen das Fundament ihrer künstlerischen Laufbahnen dar. Julia Ito ist Japanerin, Utum Yang stammt aus Korea, und seit vielen Jahren leben sie gemeinsam in Deutschland, wo sie studiert und ihre Karriere gestartet haben. Von Deutschland aus wollen sie nun eine musikalische Brücke zu Korea und Japan bauen, um deren Freundschaft zu festigen. Das Programm soll diesen Dreiklang zur Geltung bringen – mit Werken von Bach, Schumann, Brahms sowie von japanischen und koreanischen Komponisten und Werken traditioneller Volksmusik.

Utum Yang
Sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater München beendete Utum Yang 2007 mit dem künstlerischen Diplom. Dieses ermöglichte ihm ein Aufbaustudium bei Prof. Marianne Henkel und Prof. András Adorján, das er 2012 abschloss. Bereits seit seiner Schulzeit nahm Utum Yang erfolgreich an inter- nationalen Wettbewerben in Europa teil, bei denen er Preise gewann. In Konzerten tritt er sowohl als Solist als auch gemeinsam mit Julia Ito im »Duo Fantasia« auf.

Julia Ito
Als Tochter einer Pianistin und eines Klavierbaumeisters begann Julia Ito schon mit drei Jahren Klavier zu spielen. Ihre pianistische Ausbildung erhielt sie an der Hochschule für Musik und Theater München, wo sie bei Prof. Gitti Pirner das Diplom 2007 und die Meisterklasse 2011 absolvierte. Mehrmals bekam sie Sonderpreise bei internationalen Wettbewerben. U. a. gewann sie 2006 den internationalen Lions-Wettbewerb in Kassel, verbunden mit einem Bärenreiter- Sonderpreis, der ihr Einladungen zu Solo- und Orchesterkonzerten in Kronberg, Kassel und Paris einbrachte.

Duo Fantasia
Ein großer Teil des Repertoires von »Duo Fantasia« besteht aus klassischen Stücken. Die Idee hinter seinem Namen und Konzept ist, dass Musik selbst eine Art von Fantasie ist. Das Duo hat sich zum Ziel gesetzt, die Fantasie der Menschen zu wecken. Intensiv interpretiert es Werke zeitgenössischer Komponisten, Julia Ito komponiert auch selbst. Beide Künstler gastierten u. a. in München, Wernigerode, Würzburg, Rom, Paris, Tokyo und Seoul.

Sponsoren: Urakawa Foundation, Koreanisches Generalkonsulat, Japanisches Generalkonsulat.
Schirmherrschaft: Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e. V., Verein der Koreaner in München e. V.

(Münchener Musikseminar e. V.)


  • Komponist: Johann Sebastian BachWerk: Flötensonate A-Dur BWV 1032 (Vivace - Largo e dolce - Allegro)
  • Komponist: Rentaro TakiWerke: »Kojo no Tsuki«, »Hana«
  • Komponistin: Julia ItoWerk: »Arirang Fantasie«
  • Komponist: Carl Maria von WeberWerk: Fantasie über »Der Freischütz«
  • Komponist: Robert SchumannWerk: Allegro op. 8 für Klavier
  • Komponist: Michio MiyagiWerk: »Haru no Umi« (Frühling am Meer)
  • Komponist: Isang YunWerk: Etüde Nr. 5 Allegretto für Solo-Flöte
  • Komponist: Johannes BrahmsWerk: Sonate Es-Dur op. 120 Nr. 2 für Flöte und Klavier (Allegro amabile - Allegro appassionato - Sostenuto - Andante con moto - Allegro - Più tranquillo))




Das könnte Sie auch interessieren: